Tierhilfe Schweiz
13
Juni
2017

ÖKO-HEU

wird am 15 Juni gemäht

Ab 15. Juni darf das Ökogras gemäht werden. In dem hohe und dichten Gras ist es für einen Landwirt unmöglich ein Reh, Fuchs oder eine Katze zu entdecken.
Bereits hat es Landwirte, die ihre Wiesen mit Lampen und grossen Tüchern versehen haben. Rehe zügeln ihre Jungen sobald es Veränderungen gibt und so sind die Chancen gross, dass keine Kitze vermäht werden. Anders bei Füchsen und Katzen!!
Lasst eure Katzen ab dem 15. Juni im Haus und wartet ab. Die Wetteraussichten sind gut und die Chance gross dass rundherum das Ökogras geschnitten wird. Normale Wiesen werden eventl. bereits heute Abend gemäht ! Ihr könnt auch die Bauern anrufen und fragen, ob und wann Sie mähen. Unser Landwirt sendet jeweils ein SMS 1-2 Tage vorher und dieses SMS geht dann die Runde im Quartier zu den anderen Katzenhaltern. VERMÄHTE KATZEN MÜSSEN NICHT SEIN ! Organisiert Euch euren Büsis zuliebe. Es hat immer wieder Leute, die sagen meine Katze passt auf ihr passiert das nicht! Bubbel der 13j. schwarze Pummelkater vermisst gemeldet in Sulgen, hat 13 Jahre Glück gehabt bis am Mittwoch...
ÖKO-HEU

Vielen Dank

Tierhilfe Schweiz

Kontaktieren Sie uns

Um uns zu kontaktieren, senden Sie bitte ein mail an info@tierhilfe-schweiz.ch
facebook

facebook

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook Seite

Spenden

Spenden

Spenden Sie mehr als Mitleid